Panda – grosse Freude mit unserer grossen Kleinen

Panda haben wir als 1-jährigen Scheidungshund zu uns in die Familie aufgenommen. Sie hat uns sofort überwältigt mit ihren damals 44kg pure Lebensfreude.

 

Panda ist ein Grosser schweizer Sennenhund und als solchiger auch ein ganz besonderer Hundetyp.  Der feste Charakter (manche würden sagen sie sind stur, ich meine, sie denkt nur vorab mal nach um dann ihre eigenen Entscheidungen zu treffen!) gepaart mit einer riesenportion Sensibilität und einem doch sehr hohen Bewachungstrieb sind Eigenschaften, die wir sehr an ihr schätzen und auch lieben gelernt haben.

Panda ist weit weg von dem „ich will nur was tun um dir zu gefallen“ – dem sogennaten pleasen – weit weit weg. Sennenhunde sind darauf gezüchtet worden, selbständig Haus und Hof (und die Bäuerin!) zu beschützen und bewachen. So macht es in der Tat, wie oft in der Literatur beschrieben, den Eindruck, dass auch Panda selbständig ihre Entscheidungen trifft, wann sie sich wie verhält wenn jemand oder etwas zu nah an unser Heim kommt.

Der wichtigste Punkt, den ich mir nach einer heuer doch unfassbar schlimmen Zeit gewünscht hatte, ist auf alle Fälle mehr als erfüllt. Ich wollte einen Hund, der dazu da ist, uns Freude zu bereiten. Und genau das macht Panda jeden einzelnen Tag aufs Neue.

Schön dass sie auch mit on board ist bei uns in der Family.

 

#ilovemydogs #panda #pandaimglück