Raffaelo Cupcake – die süsse Verführung

Follow us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagramFacebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram

 

 

Inge bäckt – Cupcakes mit Überraschungskern

Das Rezept:

Für die Kuchenunterlagen:

180g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver (=8g)

1/4 Kaffeelöfferl Bourbon-Vanille

120g Rohrzucker

100g Butter

150ml Milch

2 Eier

12 Stk. Raffaelos oder Ferrero Rochers oder sonstige Pralinen

Für das Topping:

1/4 l Vanillepudding

25g Staubzucker

80g Butter

1/4 Kaffeelöfferl Bourbonvanille (oder auch Vanillezucker)

1 Schußerl Limoncello

 

 

 

 

20151231_093805 (2) (FILEminimizer)20151231_093810 (2) (FILEminimizer) 20151231_093940 (2) (FILEminimizer) 20151231_094157 (2) (FILEminimizer) 20151231_115511 (2) (FILEminimizer) 20151231_123325 (2) (FILEminimizer) cupcake album1 für den Teig: Eigelb mit Zucker, Bourbonvanille und Butter schaumig rühren und die zimmerwarme Milch kräftig miteinmixen.

in einer weiteren Schüssel die Eiweiß mit einem Kaffeelöfferl Zucker zu steifen Schnee schlagen

und in einer weiteren Schüssel Mehl und Backpulver auswiegen, gut vermengen und in die Eigelbmischung einarbeiten.

Am Schluss den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben und in die vorbereiteten Cupcake-Förmchen giessen.

Die Cupcake-Förmchen maximal 2/3 hoch befüllen, da sie noch aufgehen im Ofen, und in der Mitte jeweils ein Kugerl Raffaelo oder sonstige Pralinen stecken.

Im vorgeheizten Ofen bei 180Grad ca. 25 Minuten backen und dann aus dem Ofen nehmen.

 

Das Topping:

lt. Anleitung am Päckchen gut 1/4Liter Vanillepudding kochen – Zuerst die Milch erwärmen. Einen Teil der Milch mit dem Puddingpulver, dem Zucker und der Bourbonvanille kalt verrühren und in die warme Milch (kurz vor dem Aufkochen) gut einrühren. Leicht köcheln lassen (Achtung nicht zu heiss damit der Pudding nicht anbrennt…) und wenn der Pudding Konsistenz hat in eine Schüssel füllen und ein paar Stunden auskühlen lassen.

Die Butter auswiegen und ebenfalls bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Wenn der Pudding absolut gut ausgekühlt ist, kann es weiter gehen.

Die Butter mit dem Staubzucker schaumig rühren, ein Schusserl Limoncello dazu und den Pudding Löffelweise hinzugeben und fest einrühren.

Das Topping mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes dressieren und fertig ist der Gaumenschmaus.

 

Share us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Inge

Die österreichische Naturkosmetik-Expertin Ingeborg Josel betreibt eine kleine, aber feine Kosmetik-Manufaktur im oberösterreichischen Almtal. Darüber hinaus bietet sie im Seifenladen in Graz auch Selbermacherkurse zum Thema Naturkosmetik, Seifensieden, dekorativ Verpacken und vieles mehr rund ums einfach selber machen an.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.