Öko Spüli Einfach Selber Machen

Follow us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagramFacebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram

Öko-Spüli einfach selbst gemacht:
eine halbe Putzseife/Kernseife feinst raspeln (Karottenraspelseite) und mit ca. 0,5lt. wasser kurz aufkochen. Die Putzseife auflösen und mit einem Schneebesen immer wieder umrühren. 1KL (Kaffeelöffel) Waschsoda dazu geben und wiederum gut unterrühren/auflösen. Wenn der flüssige Öko-Spüli etwas abgekühlt ist, kann man ihn in ein leeres Spüli-Flascherl abfüllen. Je nach Qualität der Kernseife/Putzseife kann das Flüssig-Spüli mehr oder weniger gelig werden in der Textur. Ist es zu fest einfach noch ein wenig Wasser nachgeben und flott einrühren.

Fertig – einfach selbst gemacht, da weiss ich was drin ist!

kern-putzseife

Öko-Spüli schäumt nicht wie man es von den synthetisch gefertigten gewohnt ist – ABER – es wirkt phänomenal und ist ein grossartiger Fettlöser! Ob Pfannen, Teller, Geschirr – einfach etwas flüssig Spüli auf das Spüli-Schwämmchen geben und ran an die Pfanne – das Ergebnis überzeugt.

Share us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Schreibe einen Kommentar