Honig-Wund-Balsam einfach selber machen

Follow us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagramFacebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram

Der Honig Wund Balsam

Und weil meiner wieder ausgegangen ist, wurde gleich das trübe Wetter genutzt. Ich habe unser Helferlein Nr.1, den wunderbaren Honig Wund Balsam wieder frisch angerührt.

Hier wird der Honig-Wund-Balsam mit feinen Calendula- und Johanniskrautöl verfeinert. 

Der Balsam für alle Fälle ist bei kleinen Schrunden vom Gartenarbeiten genauso hilfreich wie bei kleinen Verstauchungen und Co. Dass Honig sehr hilfreich bei kleineren Wehwehchen wirksam sein kann, ist ja aus der Naturheilkunde schon sehr bekannt. Hier habe ich genaus das mit der Wirkung von Ringelblume und Johanniskraut verbunden. Das Bienenwachs ist hier nicht nur ein  Emulgator – also eine Zutat, die alles zusammen verbindet. Er ist ebenso ein Konsistenzgeber – der eben den Honig Wund Balsam zu seiner festeren cremigen Konsistenz bringt. Überdies liebe ich das herrlich duftende gelbe Bienenwachs welches auch hier wieder antiseptisch wirken kann und die Wundheilung durchaus positiv beeinflusst.

Gefüllter Salbentiegel mit Honig Wund Balsam made by Ingejosel

8g Bienenwachs gelb gemeinsam mit je 15g Calendulaöl und 15g Johanniskrautöl, sowie 5g Lanolin im Wasserbad einschmelzen.

Wenn alles flüssig ist, das ganze von der Hitze nehmen und 10g Sheabutter hinzufügen. 

Wenn auch die Sheabutter verflüssigt ist, den Balsam unter Rühren abkühlen lassen bis er leicht cremig ist. Dann noch 5g feinen Bienenhonig zufügen und unterrühren wie auch 8 Tropfen ÄÖ Immortelle.

Den Balsam dann zügig in vorbereitete Tiegel füllen.

Haltbar ist er nun gute 1 1/2 Jahre im Kühlschrank.

 

Die Ringelblume

In dem spannenden Naturkosmetik-Kurs Kräuterküche, rühren wir u.a. auch einen feinen Ringelblumenbalsam.

Die Ringelblume, Calendula officinalis wie sie auch genannt wird,ist gottseidank wieder vermehrt auch in den Hausgärten zu finden.  Man erkennt sie gleich an ihren herrlich gelben und orangen Blütenköpfen.

Sie gilt auch als Wetteranzeiger. Sind die Blüten der Ringelblumen in der früh noch ganz geschlossen, so kann man davon ausgehn, dass es ein nasses Wetter, also zum Beispiel Regen geben wird. Öffnen die Ringelblumen andererseits in der Früh bereits ihre knallig bunten Blütenköpfe, wird an dem Tag die Sonnen scheinen.

Naturheilkundlich ist sie wohl eine der bekanntesten Blumen die für Heilsalben/Balsame, bei Insektenstichen, leichten Verbrennungen oder kleinen Wunden wie auch hervorragend bei Narbenpflege eingesetzt werden kann.

 

Share us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail