GrussAnhänger basteln inklusive Resteverwertung

Follow us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagramFacebooktwittergoogle_pluspinterestrssyoutubeinstagram

anhängerherbst1 (FILEminimizer) - KopieBeim Basteln mit Papier fällt ja immer wieder etwas an, das nicht allzu gross ist, aber viel zu schade um es weg zu werfen.

Für die GrussAnhänger braucht man nur Karton und Designerpapier in der Grösse 2″ x 3″

Das ist die Basis des Anhängers.

Weiters noch Rest vom Karton zum Ausstanzen von Kreisen oder Ellipsen für die Unterlage des Spruchbanners und eben ein Stückchen Kartonpapier um den Spruch darauf stempeln zu können und eben zB mit einer Bannerstanze auszustanzen.

Ein farblich passendes Band rundet den Anhänger ab. Verbrauchsmateralien sind hier Flüssigkleber um Karten und Designerpapier zusammen zu kleben, Dimensionals (also die praktischen doppelseitig klebenden Abstandhalter).

Den Oberteil des Anhängers kann man mit einer Anhängerstanze ganz fein ausstanzen oder sich die Ecken abschneiden und mittig ein Loch stanzen.

Alles ist hier möglich.

 

anhängerherbst2 (FILEminimizer) - Kopie bei Mehrfachstanzen kann man sich vorab einmal eine Schablone stanzen und in dieser dann die Stempel passend ausgerichtet auflegen. Ganz toll bei Klarischtstempeln (!). Dann nur noch den Acrylblock anpressen und schon kann es losgehen mit dem Stempeln. Danach einfach nur mit der Handstanze ausstanzen. So lassen sich sehr gut auch mehrere Sprüche fertigen.

anhängerherbst3 (FILEminimizer) - Kopie anhängerherbst4 (FILEminimizer) - Kopie anhängerherbst5 (FILEminimizer)

 

Share us
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Inge

Die österreichische Naturkosmetik-Expertin Ingeborg Josel betreibt eine kleine, aber feine Kosmetik-Manufaktur im oberösterreichischen Almtal. Darüber hinaus bietet sie im Seifenladen in Graz auch Selbermacherkurse zum Thema Naturkosmetik, Seifensieden, dekorativ Verpacken und vieles mehr rund ums einfach selber machen an.

Ebenfalls interessant